Bunrannoch House

 

LEIDER HABEN WIR GERADE AKTUELL AUF DER INTERNETSEITE GESEHEN, DASS AUS GRÜNDEN SCHWERER UND UNHEILBARER KRANKHEIT DER TOLLE B&B BETRIEB NICHT FORTGESETZT WIRD. WIR HABEN UNS DAZU ENTSCHIEDEN, DIESE KRITIK DENNOCH HIER EINZUSTELLEN - ALS WUNDERBARE ERINNERUNG. WIR WÜNSCHEN RITA UND BEN ALLES GUTE UND WERDEN DIESE TOLLEN GASTGEBER NIE VERGESSEN!!!

Ben und Rita "leben" für ihre Gäste und diese danken es ihnen, indem sie immer gerne wiederkommen und anderen Gästen mit einem seeligen Lächeln von ihren Erfahrungen mit diesen beiden Vorzeige-Gastgebern und ihrem historischen, renovierten Jagdhaus mitten in den Highlands berichten...

Daher wird dieses Haus - auch wenn es Bens und Ritas Wunsch ist - kein Geheimtipp bleiben... Bens Spruch hierzu: wenn es Euch bei uns gefallen hat, dann gebt unsere (Visiten-)Karte an diejenigen weiter, die ihr mögt - und wenn es Euch bei uns nicht gefallen hat, dann gebt unsere Karte an diejenigen weiter, die Ihr nicht mögt...

Die beiden Gastgeber pflegen ein gewisses "understatement" und mögen es gar nicht gerne, in irgendwelchen Reiseführern erwähnt zu werden, weil sie nicht die Masse anziehen wollen, sondern solche Leute, die echt und wirklich geniessen wollen und können. Daher gibt es auch keinen Fernseher auf den Zimmer, denn wie sagt Ben: "oh, ich habe eine ganz neue Art der Unterhaltung meiner Gäste erfunden: wir sitzen in der Lounge und reden miteinander" :-) - bei einem guten Glas Wein, Whisky oder auch einer Tasse Tee oder Kaffee,etc....

Ben kann auch etwas deutsch sprechen, weil er mal für ein paar Jahre in Deutschland für die Armee tätig war. Aber die herrliche, allabendliche Gesprächsrunde in der Lounge, nach einem wunderbaren 3 Gänge-Menü von Rita, wegen dem auch viele Auswärtsgäste extra vorbeikommen, verläuft natürlich auf englisch (mal mit schottischem, mal mit südenglischem, mal mit nordenglischem oder auch mit amerikanischem und deutschem Akzent...).

So lernt man die anderen Gäste etwas kennen und vorallem bekommt man noch ein paar lustige schottische Weisheiten und Sprüche á la Ben mit auf den Weg: "wenn man die Berge nicht sehen kann, dann regnet es - und wenn man sie sehen kann, wird es bald regnen..."

Wer also wirklich ein 5 Sterne B&B / Guesthouse mit persönlicher Anbindung an die Gastgeber erleben möchte, bucht bei Ben & Rita gleich die Übernachtung mit Frühstück und 3-Gang-Dinner (man kann aus dem Menu unter mehreren Vorspeisen, Hauptgerichten und Desserts auswählen und Rita berücksichtigt auch gerne und wirklich gut vegetarische und vegane Wünsche, wenn sie es rechtzeitig weiß) für 64 Pfund pro Person.

Gut, das ist nicht ganz billig, aber wirklich seinen Preis wert!!! Jeden Nachmittag erhält man ab 16 Uhr in der Lounge auch noch zusätzlich einen Tee oder Kaffee und zweierlei frischgebackenes Gebäck: selbstgebackenes Shortbread, Gingercake, Kaffeekuchen, etc. - sehr lecker!!! Man ist bei den beiden also wirklich rundum versorgt und fühlt sich wohl!!! Unser Tipp: hinfahren und selbst ausprobieren!!!

Kinloch Rannoch PH16 5QB, Schottland

http://www.bunrannoch.co.uk/

 

Aktuell sind 28 Gäste und keine Mitglieder online

Anzahl Beitragshäufigkeit
2436276
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok