Menü vom 10.08.2013

 

Gestern Abend waren der Cousin vom Gegenüber und seine Frau bei uns zu Gast.

Ich habe nicht ganz so einen Aufwand wie letzte Woche betrieben und auch am Abend selbst nicht stundenlang noch in der Küche zu tun gehabt, was ganz angenehm war.

Als Amuse Bouche gab es wieder gefüllte Croustades - diesesmal mit Feta-Paprika-Créme und Nordseekrabben-Honig-Dill-Senf-Schmand - und zum Aperitif einen sommerlichen Martini Royal (gemixt aus 1/2 Martini Rosato, 1/2 Prosecco und einem Spritzer Sodawasser serviert in Ballongläsern auf Eis mit einer Scheibe Orange).

Es gab folgendes Menü:

Lauwarmer Mesclun-Wildkräuter-Salat mit Pancetta und Parmesan

Dieses Rezept habe ich vor Jahren mal im Fernsehen bei Jamie Oliver gesehen und mache es seitdem immer wieder gerne mal. Es ist einfach und verdammt lecker!!!

Burrata mit geschmorten Basilikum-Tomaten

Ein ebenso einfaches wie leckeres Gericht, was ich gerne auch "Mozzarella mal anders" nenne... Das stimmt zwar nicht so ganz, aber es kommt irgendwie doch hin. Burrata ist ein Mozzarella-artiger Käse mit sahnig-flüssigem Kern. Hervorragenden Burrata erhält man zum Beispiel im Standa (REWE...) im Basement des Dumont-Carées. Das Frischeparadies in Hürth hat ihn auch schon mal, aber der ist nicht ganz so gut...

Coq au Riesling

Ein Lieblingsgericht meines Gegenübers. Er wird nicht müde, mir zu erklären, dass das ja viel besser sei als Coq au vin, der in der Regel mit Rotwein zubereitet wird. Ich habe den "Hahn" diesesmal mit Kartoffelstampf von Goldnierchen (mit Trüffelbutter gewürzt - yummie, hat nicht so einen penetranten Geschmack wie Trüffelöl, was mir nicht ins Haus kommt;-)!!!) serviert.

Vanilleparfait mit gerösteten Kürbiskernen und Kürbiskernöl

Eines unserer absoluten Lieblingsdesserts seit Jahren - schön nussig und wenn die Kürbiskerne noch heiß sind, knistern und springen sie lustig auf dem Eis herum - eine wahre Wonne... Probiert´s mal selber aus! Natürlich ist das Parfait selbstgemacht, was für eine Frage;-)...

Die Weinbegleitung bestand aus dem Rosé vom Provenceweingut Le Clos du Caillou und dem tollen Riesling MINERAL vom Nahe-Weingut Emrich-Schönleber.

Es war wieder mal ein prima Abend mit netten Gästen. Aber am nächsten Wochenende freuen wir uns dann erstmal über eine Einladung zum Grillen, sind darauf die Woche wieder unterwegs zu einem weiteren Supperclub-Besuch und haben darauf die Woche wieder eine Einladung zum Essen:-) Wunderbar....:-) Daher wird es von uns vorerst an dieser Stelle keinen weiteren Samstags-Menü-Bericht geben...

Aktuell sind 54 Gäste und keine Mitglieder online

Anzahl Beitragshäufigkeit
2114880