Spanischer Abend

August 2013

In Köln-Nippes da gibt es ein beschauliches, mediterranes Fleckchen und wenn ich es nicht besser wüßte, dann würde ich meinen, ich wäre mitten in Spanien.

Wir waren eingeladen, dieses Fleckchen Spanien mitten in Köln zu erleben - und das nicht nur visuell sondern natürlich auch kulinarisch...

Und diese Einladung haben wir uns nicht entgehen lassen, es gab nämlich:

mit Manchego gefüllte Datteln im Speckmantel zum süffigen Sekt-Aperitif.

Wir nahmen am gedeckten Tisch Platz und konnten uns schon einmal an Aioli, würziger Tomatensalsa aus frischen Tomaten, kleinen Minioliven und Brot bedienen. Dann kam eine ganz tolle Gazpacho. In der Zwischenzeit wurde auf der Terrasse im Garten das Gas für die Paellapfanne stilecht angeworfen.

Wir genossen erst noch die Gambas al ajillo - das Olivenöl und der Knoblauch brutzelten noch in den typischen braunen Tapasschälchen, als sie auf unseren Tisch kamen - lecker!!!

Dann wurden wir Zeuge der frischen Zubereitung der Paella - wunderbar!

Paella kann man auf sehr verschiedene Art und Weise mit unterschiedlichen Zutaten machen. Unsere Paella wurde mit Kaninchen und Hähnchenfleisch (am Knochen! das ist für den guten Geschmack sehr wichtig), mit Schnippelbohnen und Paprika, mit Scampis und natürlich mit richtigem Paella-Rundkornreis gemacht.

Es war unglaublich gut!

Danach rundete eine Crema Catalana unseren kulinarisch-spanischen Abend ab.

Wir genossen auch die eine und andere Flasche leckeren spanischen Rotwein und hatten einen tollen Abend in Spanien....äh.... Nippes;-)

MUCHAS GRACIAS! OLÉ:-)

 

Aktuell sind 92 Gäste und keine Mitglieder online

Anzahl Beitragshäufigkeit
2175065