Grünlilie

Die etwas gewöhnungsbedürftige Besitzerin der Grünlilie, Elke Paliantis, kämpft nun schon weit über 20 Jahre gegen die "fleischfressenden" Kölner. Die Grünlilie ist das erste vegetarische Restaurant, was es in Köln gab und ist auch als einziges wirkliches Restaurant übriggeblieben. Frau Paliantis bedient und kocht in der halbsichtbaren Küche auf einer Empore hinten im Raum. Das was da an Gerichten aus der Küche kommt, ist durchaus sehr lecker - vorallem die Röstis mit Champignons und sehr frischem Marktgemüse. Das Ambiente ist eher schlichter Ikea-Studentenstil. Es hängen interessante Bilder von unbekannten Künstlern an den Wänden. Das Restaurant wird zusätzlich als Galerie genutzt. Als wir da waren, war es immer recht leer. Ich glaube nicht, dass es an der Küchenleistung liegt, vielleicht kommen manche nicht so gut mit der Art der Besitzerin zurecht....

Weyertal 15

50937 Köln (Sülz)

Telefon (0221) 428859

Öffnungszeiten
Mo-Sa 12-14.30 u. 19-22 Uhr

Aktuell sind 22 Gäste und keine Mitglieder online

Beitragsaufrufe
2628265
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok