Bella Tirolia

Seit April 2008 heißt das "Gilden-Eck" im Agnesviertel nicht mehr "Gilden-Eck" sondern "Bella Tirolia". Wie der Name schon sagt, soll hier das Motto "Iss die Alpen" gelebt werden - allerdings in Kombination mit Elementen aus der asiatischen Küche... Die Gaffel-Brauerei spielt hier eine tragende Rolle...

Trendig gestylt -wie es eben heute so angesagt ist- kommt die euroasiatische "Fusion"- Küche daher. Die Speise- und Getränkekarte wird schon von der netten asiatisch wirkenden Kellnerin als "nicht ganz einfach" vorgestellt und ist noch schwerer zu händeln - ein Fächer mit jeweils einem Zwischenblatt aus Pergament, naja, ob das wirklich Not tut...?!

Verheißungsvoll ist das von der Bedienung als selbstgebacken angekündigte Ciabatta mit Honig und Sprossen und der dazu gereichte scharfe Himbeer-Pfeffer-Quarkaufstrich - mal wirklich was schmackhaft anderes! Auch sind wir positiv überrascht, dass wir zusätzlich einen kleinen Gruß aus der Küche gebracht bekommen: eine Apfel-Sellerie-Rohkost mit knusprigem Sesamplätzchen - wirklich nett:-) Wenn das so weitergeht, wird der Laden in unsere Favoritenliste aufgenommen. Er erinnert mich bis hierher ein bißchen an das "Schneeweiß" in Berlin-Friedrichshain... Wie schön! Dachte ich...

Leider ist hier auch schon die Küchenleistung ausgereizt. Für die von uns bestellten Gerichte: Wiener Schnitzel mit Kartoffel-Radieschen-Salat und Tagliatelle mit Spargel, Riesengarnelen, geschmolzenen Tomaten und hausgemachter Pesto (was sich für mich eindeutig mediterran anhört) hat die Küchenleistung offenbar nicht mehr ausgereicht. Schade! Die Wiener Schnitzelchen waren total verbrannt und der Kartoffel-Radieschen-Salat lieblos gewürzt. Die "Tagliatelle" kamen in einem unappetitlichen Knäuel zu lange gebratener Spaghetti oder Asianudeln mit zu schwarz gebratenen Spargelscheibchen ("Röstaroma": bitter!!!) daher...

Im Internet lasen wir, dass das Bella Tirolia eine/n Koch/Köchin bzw. Jungkoch/köchin sucht... Vielleicht haben sie ja bald jemanden gefunden, der besser kocht. Dann kämen wir eventuell nochmal wieder, um unseren ersten Eindruck vielleicht doch noch zu revidieren...

Nachtrag:

Zu einer Revidierung unseres ersten Eindrucks kam es nicht. Mittlerweile ist das Lokal wieder geschlossen und es werden neue Betreiber gesucht.


Weißenburgstr. 30
50670 Köln (Agnesviertel)
Telefon: 0221 / 169 48 210

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.bellatirolia.de

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag
ab 10.00 Uhr Frühstück, Mittagessen, Kaffee & Kuchen und Abendgeschäft.
Ruhetag: Montag

Aktuell sind 36 Gäste und keine Mitglieder online

Anzahl Beitragshäufigkeit
2500376
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok