Tapeo Picus

September 2013

Wir waren wieder im Tapeo Picus - nicht dass irgendwer von Euch auf den Gedanken kommt, dass es uns dort nicht so gut gefällt, weil ich im August zum Tapeo Picus ganz entgegen meiner Natur nur relativ wenig berichtet hatte...;-)

Nein - es gefällt uns sehr gut im Tapeo Picus! Auch diesesmal wurden wir wunderbar empfangen und den ganzen Abend über toll bedient! Großes Lob an den wirklich guten Service! Man merkt, dass hier das Arbeitsklima stimmt:-)

In dieser netten Tapas-Cocktail-Bar in Köln-Lindenthal trifft sich ein erstaunlich gemischtes Publikum von Jung bis Alt und das mag wohl daran liegen, dass hier augenscheinlich immer schon eine Art Veedelskneipe ansässig war, der die unmittelbare Nachbarschaft immernoch die Treue hält. Die Atmosphäre ist dadurch sehr aufgelockert und absolut nicht schickimicki. Komisch - in Lindenthal habe ich immer das Gefühl, dass ich sowas dazuschreiben muss....;-)

Diesesmal gönnten wir uns auch jeder einen der leckeren Cocktails, die hier in einer außergewöhnlich guten Qualität angeboten werden.

Mein Gegenüber testete die Original-Margherita - grundsätzlich entspricht dieser Cocktail nämlich seinem ganz individuellen Geschmack, aber vielleicht war ich auch ein bißchen von dem vor einiger Zeit auf Facebook geposteten Foto unserer lieben Katchina-Freundin inspiriert und habe ihm dazu geraten... Ich nahm einen Skyy American Mule (mit Skyy-Wodka), der auch wirklich köstlich war!

Unsere 8 (!) bestellten Tapas kamen dann auch ziemlich flott alle auf einmal an den Tisch, sodass wir arge Not mit der Entscheidung hatten, welche Portion Tapas nun noch warm gegessen werden durfte und welche warten mußte;-)... Also merke: wir haben die Bestellung selbst in der Hand und man kann ja auch in Etappen bestellen... Die Küche weiß im Zweifel nicht, für wieviele Personen sie schicken muss und möchte vermutlich, dass jeder Gast auch zeitgleich essen kann. Ein sehr löblicher Gedanke im Übrigen...;-)

Wir saßen also nun vor unseren dampfenden Schälchen mit Datteln im Speckmantel, roten mit Thunfisch-Kartoffel-Farce gefüllten Piementos, gegrillten grünen scharfen Piementos mit Meersalz, Gambas in Knoblauch-Olivenöl, Hähnchenfilet in Knoblauchsoße, Muscheln, Schweinefiletspießchen, überbackenem Manchego-Käse mit Preiselbeermarmelade und waren glücklich und zufrieden. Die Tapas - allesamt sehr apetitlich angerichtet und äußerst schmackhaft - sind hier wirklich von guter Qualität und nur zu empfehlen, auch wenn sie keine außergewöhnlichen Kreationen sind, wie wir sie in Andalusien kennenlernen durften.

Zum Abschluß gab es ein weiteres Pöttchen Aioli und eine Nachbestellung von frittierten Boquerones. Lecker!

Fazit: Ausprobieren!!!

________________________________________________________________________________________________________________________________

August 2013

Wir waren aus - zu ein paar gepflegten Tapas und passenden Getränken.... In Lindenthal... Soweit so gut. Wir saßen an der Classen-Kappelmannstr. Ecke Bachemerstr.  unter der Markise und wurden sehr freundlich, zuvorkommend und flink bedient.

Es gab erstmal eine Flasche kaltes Wasser und ein Kölsch und einen weißen Sangria mit Melone, Trauben und einem Schuß Licqeur 43. Zu den solide gemachten und gut gewürzten Tapas - gefüllte Tomate mit Hähnchenfilet und Pfifferlingen, Tortilla mit Pfifferlingen, Zarzuela (Fischtopf), Boquerones fritos, Pimientos fritos (sehr scharf), Gambas al ajillo und Datiles con Bacon - haben wir noch je eine 0,2l Karaffe weißen Rueda "Fuente Milano" und Rose "Estaban Rosado" und abschließend 3 Kölsch getrunken. 

Fazit: Gesamtrechnung ohne Trinkgeld war 57,40 €. Wir haben hier zwar keine weltbewegenden Neuheiten im Tapas-Sektor gesichtet, aber die Tapas waren gut zubereitet. Es war ein netter Abend. Punkt:-)

 

Classen-Kappelmann-Str. 25-27

50931 Köln

Telefon (0221) 820 820 00

Öffnungszeiten:

jeden Tag ab 17 Uhr

 

Homepage: www.tapeo-picus.de

Aktuell sind 79 Gäste und keine Mitglieder online

Anzahl Beitragshäufigkeit
2500420
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok