XII Apostel

 

Als wir die Gerüchte im Sommer 2011 vernommen haben, dass in die wunderschönen Räumlichkeiten (in einem der schönsten Altbauten auf der Berrenratherstr.) des ehemaligen Barrique ein weiterer Ableger der Systemgastronomie "XII Aposteln" (1. Location in Köln ist direkt in der Altstadt am Heumarkt) einziehen soll, waren wir schon sehr enttäuscht.

Gleich vorneweg:

Wir waren nie wirkliche Fans vom Barrique. Aber wir meinen, dass eine Systemgastronomie einfach nicht in das beschauliche Sülz passt, auch wenn die Größe des Ladens vielleicht einfach nicht anders zu bewirtschaften ist...

Insgeheim hatten wir doch gehofft, dass dort vor Ort mal ein richtig gutes und individuelles, inhabergeführtes und somit persönliches Restaurant die doch sehr eingeschränkte Sülzer Gastronomieszene bereichern würde. Wir können in unserem wunderschönen Stadtteil ja nur von dem tollen gastronomisch vielfältigen Angebot in der Südstadt träumen...;-)

Natürlich blieb uns aber dennoch ein Besuch dieser Location nicht erspart... Die Neugier trieb uns dann doch an, herauszufinden, was sich denn hinter dem pompös (riesige, silbrige Kerzenständer im Fenster, marmorne Bodenbefliesung, barocke Wandgipsbeschläge, schwere Brokatvorhänge, etc.) und plüschig-weinrot gehaltenen Innenausbau denn nun verbergen mochte.

Manchmal geht es uns ja so, dass wir mit gewissen Vorurteilen einen Gastronomiebetrieb betreten und von Anfang (z.B. Empfang / Service /Ausstattung) bis Ende (Küchenleistungen) eines Besseren belehrt werden. Das sind uns sogar mit die liebsten Abende, weil sie echte Überraschungen bereithalten!!!

Tja, was für eine Neuigkeit: im XII Apostel war dies leider nicht so!!!

Wir sind nun wirklich keine Freunde dieses "Kitsch-as-Kitsch-can"-Interieur, aber das sollte leider noch der positivste Eindruck an diesem Abend sein...

Angefangen vom miserablen Service (keine freundliche Begrüßung, keine Begleitung zu einem der Tische, Getränkebestellung wurde trotz weniger Gäste vergessen und ohne Entschuldigung nach mehrmaliger Aufforderung dann doch an den Tisch gebracht, chaotische Gesamtstimmung unter dem anwesenden Servicepersonal, fast schon mürrische Bedienung, die keinerlei Empfehlungen weder zu Speisen noch zu Getränken geben konnte, etc. pp. - Fazit: so einen schlechten Service haben wir selten erlebt!), über das unterdurchschnittliche Speisenangebot (wir haben auch noch relativ einfache Gerichte bestellt: Pizza mit Parmaschinken, Rucola und Parmesan und Pasta mit Burrata; beide Standardgerichte waren einfach nur schlecht zubereitet: zu fettig, zu geschmacklos -> braucht kein Mensch!) zu absolut unverschämt überzogenen Preisen (je ca. 20,- €)!!!

Fazit:

Es war ein Desaster! Wir werden nicht wiederkommen und gehen davon aus, dass jeder, der auch nur ein Minimum an kulinarischem Gefühl und Verstand hat und einmal dort war, diese Location nicht als weiterhin besuchenswert in seinem Gedächtnis abspeichern wird.

 

Berrenrather Str. 197

50937 Köln-Sülz

Telefon 0221 / 270 707 80

Homepage: http://www.xii-apostel.com/

Öffnungszeiten:

Mo, Mi - Do: 11:30 - 24:00
Di: geschlossen
Fr - Sa: 11:30 - 1:00
So: 10:30 - 23:00

 

 

 

Aktuell sind 76 Gäste und keine Mitglieder online

Anzahl Beitragshäufigkeit
2500417
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok