Spitz

April 2013

Wir haben letzte Woche ein phantastisches Samstagsmorgen- Frühstück im Spitz gehabt. Bevor wir zum Einkaufsbummel durch die Stadt losgezogen sind, war das hier eine echt gute Stärkung:

Strammer Max mit echtem Kochschinken, guten Eiern und leckerem Krustenbrot von der Traditionsbäckerei Zimmermann  (die wir selbst ebenso gerne aufsuchen wie die weitere stadtbekannte Traditionsbäckerei Balkhausen um die Ecke!!!), einen tollen karamellisierten Apfelpfannkuchen, der den Neid des Nebentisches -nicht ganz zu unrecht- weckte ("hmmm, was ist das denn?!!! - "puh - leider schaffen wir nichts mehr, noch nicht mal geteilt... oder?!!!") und ein ebenfalls gaumenfreundliches Rührei mit Ziegenfrischkäse und Kräutern... yummie:-)

Das Spitz war gerammelt voll, aber eins muss man den Betreibern lassen: sie haben ein hervorragend organisiertes und absolut freundliches Team. Innerhalb von wenigen Minuten wurde unsere Bestellung aufgenommen und es dauerte ebenso kurz, bis wir unsere Kaffees und den frischgepressten O-Saft vor uns stehen hatten. So gehört sich das! Wunderbar!!!

Bei Gelegenheit werden wir auch mal die gutbürgerlichen Gerichte mit einem gewissen Pfiff ausprobieren, die sich auf der Speisekarte und Tafel schon sehr gut lasen. Bericht folgt...

 

So, nun waren wir auch mal zum Mittagessen im Spitz ...

Wir haben wieder nur Gutes zu berichten. Neben einer tagesaktuellen wechselnden Karte (auf Tafel geschrieben und auf Papier-Platzsets gedruckt, welche wie eine Zeitungsseite gestaltet sind und auch aktuelle Veranstaltungshinweise in Köln bereithalten - gute Idee!!!) werden Klassiker der gutbürgerlich-deutsch-österreichischen Küche angeboten.

Wir entschieden uns für ganz vorzügliche Schnittchen mit Griebenschmalz, Radieschen und Kresse und mit Matjes und Zwiebeln für je 2,90 € als "Appetizer" und für die Käsespätzle mit Salat (8,90 €) und eine kleine Portion Kalbsschnitzel mit Bratkartoffeln für 9,80 € und waren zufrieden und gut gesättigt. Die Käsespätzle habe ich nicht mehr ganz geschafft..... Lecker - aber seeeeehr mächtig;-)... Ehrlicherweise sind sie selbstgemacht (als gebürtige Schwäbin natürlich Ehrensache;-) ) doch besser... Aber wenn es auswärts sein muss, dann paßt das schon:-)...

Also, wer hier einkaufsbummelmäßig unterwegs ist: es kann sich lohnen, hier einen kleinen Stopp einzulegen!

Die Bedienung war wie ein paar Wochen zuvor hervorragend (schnell und freundlich - was will man mehr?!).

 

Pfeilstr. 32-35

50672 Köln

Telefon 0221 / 169 09 848

e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Homepage: www.spitzsystem.com

Öffnungszeiten:

Frühstück: Mo. - Fr. von 10.00 bis 13.00 Uhr

Sa. von 9.00 bis 16.00 Uhr

So. von 10.00 bis 16.00 Uhr

sonst:

So-Fr 12-23, Sa 12-24 Uhr

 

 

 

Aktuell sind 96 Gäste und keine Mitglieder online

Anzahl Beitragshäufigkeit
2562508
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok