Bulgogi Haus

"Koreanisches BBQ" steht seitlich an einem recht unscheinbaren, etwas zurückversetzten Haus mitten in Weidenpesch auf der Neusser Str. (in der Nähe der Bahnhaltestelle Scheibenstr.).

Hinsichtlich des gerade leider wieder sehr aktuellen politischen Nord-Süd-Konfliktes im Heimatland Korea (heute steht in den Schlagzeilen leider zu lesen, dass Nordkorea Südkorea wieder mit Krieg droht), dürfte dieses gastfreundliche Haus vielen Exil-Koreanern ein wenig Heimatgefühl und Halt geben.

Das Angebot des Bulgogi Hauses kommt  - dem Besuch vieler Koreaner nach zu urteilen - sehr authentisch daher, sodass fast gar keine Werbung der Inhaber selbst notwendig war, um aus dem "Geheimtipp" in kürzester Zeit ein Restaurant mit stetig wachsendem Zulauf zu machen und immer mehr begeisterte Anhänger koreanischer Küche zu gewinnen.

Wir mußten also dort hin, um uns selbst von den vielen begeisterten Qype-Einträgen ein Bild zu machen.

Unser erstes Fazit: Das momentan einzige koreanische Restaurant in Köln hat wirklich viel zu bieten.

Die koreanische Küche war uns bislang gänzlich unbekannt, da es bislang nur ein einziges rein koreanisches Restaurant in Köln gab (Shilla), welches jedoch schliessen mußte (bevor wir dort Probeessen konnten), wir auch noch nie selbst in Korea waren und auch leider keine Koreaner im Bekannten- und Freundeskreis haben.

Wir wurden sehr freundlich empfangen und vom koreanischen Junior-Chef, der hier aufgewachsen zu sein scheint, sogleich sehr freundlich und zuvorkommend in das Konzept des Hauses eingewiesen.

Für 16,80 € pro Erwachsenen und 9,90 € pro Kind gibt es einzig und alleine ein Menü, welches hier gegessen werden kann. Dieses Menü besteht aus einer kleinen Vorspeise - leckeren warmen und gut gewürzten, gefüllten Teigtaschen -, die nach der Getränkebestellung auch alsbald an den Tisch gebracht werden.

Danach kommt das eigentliche Highlight: der Hauptgang.

Man sitzt an Tischen, über denen überall Abluftrohre sehr deutlich und markant angebracht sind, ohne dass sie das Ästhetikempfinden wirklich stören würden, man weiß ja wofür sie notwendig sind und ist bereits voller Vorfreude;-)...

In der Mitte der Tische sind Holzkohlegrills eingelassen, welche in der Regel durch Gas in Betrieb gesetzt werden (Strom lag dort aber auch). Es werden nun in zwei Etappen Teller mit hauchdünn geschnittenem Fleisch -zunächst Rind und Schwein und danach ein weitererTeller mit dem typischen bereits marinierten Rindfleisch, welches dem Gasthaus auch seinen Namen gegeben hat: "Bulgogi" und weiteren Fleisch- und Meeresfrüchtesorten wie Putenfleisch, Lammfleisch, Garnelen und Tintenfisch an den Tisch gebracht.

Der Clou am Ganzen ist natürlich, dass man hier sein Essen selbst am Tisch auf echter Holzkohle grillen kann (daher natürlich auch die Rauchabzüge), was einen gewissen Eventcharakter hat und vorallem auch für Gruppen eine sehr willkommene Alternative zu Fondue, Racquelette und co. bietet.

Das dies sehr gerne angenommen wird, wurde auch bei unserem Besuch an einem Dienstagabend allzu deutlich. Der Laden war gerammelt voll. Gut, dass wir reserviert hatten.

Zusätzlich zum Grillen kann man sich so oft man möchte an einem Salat- und Beilagenbuffet bedienen, welches wirklich außergewöhnliche und sehr frische, appetitliche Produkte beinhaltet, wie z.B. den typisch koreanisch sauer-scharf eingelegten Weißkohl namens "Kimchi", würzig marinierten Pak-Choi und koreanische, vegetarische Sushirollen, etc., wie auch die Salatblätter, den Reis und diverse Sprossen mit denen man z.B. die ebenfalls typischen, mundgerechten Häppchen mit Fleischeinlage und verschiedenen Dipps (Sesamöl mit Salz und Pfeffer, Chili-Bohnenmus, Sojasoße, etc.) rollen kann - koreanisches Fingerfood eben.

Im Anschluß an dieses ausgesprochen vielseitige und üppige Mahl kann man zwischen einem abschliessenden Pflaumenwein und frischem Obst wählen. Wir entschlossen uns für das Obst und bekamen ein Tellerchen mit Apfel- und Melonenstücken und Trauben.

Unser Fazit: 

Es hat alles ausgezeichnet gemundet und wir können uns den vielen Lobeshymnen im Internet nur anschliessen!!! Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist wirklich prima!!! Wenn die Qualität des Essens und die Freundlichkeit der Gastgeber weiter so anhält, kann dieses Restaurant wirklich in eine famose Zukunft blicken!!! Wir drücken die Daumen - und kommen natürlich sehr gerne wieder:-)

Neusser Str. 654
50737 Köln (Weidenpesch)
Telefon: 0221 - 2788896
Fax: 0221 - 7408206

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Öffnungszeiten:

Di-So von 18-23 Uhr

Montags Ruhetag

  Tischbestellungen bitte telefonisch aufgeben

http://www.bulgogi-haus.de/

 

Aktuell sind 87 Gäste und keine Mitglieder online

Anzahl Beitragshäufigkeit
2270051